Gesundheit & Soziales

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Gewinnen Sie mit Resilienz und Selbstmanagement mehr Lebensqualität

Wer wünscht sich das nicht: die Fähigkeit, der Informationsflut, dem Zeit- und Leistungsdruck und zunehmender Arbeitsverdichtung gelassener zu begegnen oder Krisen souverän zu meistern. Resilienz, so lautete der Fachbegriff für eine solche Widerstandsfähigkeit. Selbstfürsorge stärkt die Resilienz und hilft unmittelbar, Spannungen, Frustration, Druck, Stress oder Rückschläge besser zu bewältigen und ein erfüllteres Leben zu führen.

Menschen mit ausgeprägter Resilienz verfügen über

  • Vertrauen in die eigene Regulationsfähigkeit,
  • Optimismus und Hoffnung,
  • stabile, positive soziale Beziehungen,
  • die Überzeugung, die Situation kontrollieren zu können,
  • ein gutes Selbstwertgefühl
  • höhere Lebensqualität
  • das Bewusstsein für ein erfülltes Dasein

Die gute Nachricht: Resilienz lässt sich entwickeln bzw. stärken.
Eine Schlüsselfrage dafür lautet:

Wie kann Selbstmanagement Sie in schwierigen Momenten unterstützen?

Darüber denken viele engagierte und verantwortungsbewusste Menschen oft erst nach, wenn emotionale oder körperliche Belastungsreaktionen ihre Leistungsfähigkeit und Zufriedenheit beeinträchtigen. Sie erkennen dann, wie wichtig die Kompetenz eines guten Selbstmanagements ist. Sie werden aufmerksamer für die eigenen Bedürfnisse, identifizieren Energie- Räuber und machen sich ihre persönlichen Kraftquellen bewusst. Viele gestalten ihren Alltag neu: Sie sorgen dafür, dass Phasen der Anspannung und Zeiten für Entspannung in einer guten Balance stehen, sie pflegen neben der Arbeit ihre Interessen und Hobbys. Sportliche oder kulturelle Aktivitäten, ehrenamtliches Engagement oder die Pflege sozialer Kontakte – jede erfüllende Tätigkeit ohne Leistungsdruck kann dazu beitragen, Kraft zu schöpfen und die eigene Lebensqualität zu verbessern. Die Fähigkeit, in sich zu ruhen schafft Raum für neue Perspektiven und verbessert das körperliche und emotionale Wohlbefinden.

Resiliente Unternehmen durch persönliche Selbstfürsorge

Die digitale Revolution in der Wirtschaft sensibilisiert  Unternehmern und Entscheidungsträger zunehmend für den Wert einer gesunden Selbstfürsorge. Leistungsfähige und mental starke Persönlichkeiten sind der Motor eines jeden Teams. Ihre Innovation, Motivation und Anpassungsfähigkeit bilden das Fundament von Beschäftigungsfähigkeit, die in Zukunft von zunehmender Bedeutung für Betriebe sein wird. Lesen Sie mehr dazu unter:

So können Selbstmanagement und Resilienz entfaltet werden


Für Veränderungen sind Mut, Selbstreflexion und die Bereitschaft nötig, bisherige Werte und Lebensmuster zu überprüfen. Sehr inspirierend können Coachings, Workshops oder Seminare sein, um die eigenen Ressourcen zu entfalten. Es lohnt sich, neue Wege zu erproben: das macht Selbstwirksamkeit erfahrbar, stärkt die Persönlichkeit und die Selbstakzeptanz – wichtige Resilienzfaktoren.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok