User VCard

Dipl.-Ing. (FH) Adam Bublik

2015fotoklein

Adressdaten

Adam Bublik
Residenzstr. 133a
13409
Berlin

Bitte nutzen Sie das Formular

03023912814
03023921368
015771757027
http://www.elektrotechnik-gutachter.de

Qualifikation

Sachverständiger für Elektronik und Elektrotechnik
  • BDSF-Mitglied
  • BDSF-Geprüfter Sachverständiger
  • Zertifizierter SV (DIN EN ISO/IEC 17024)
BDSF
VDE

DEKRA zertifitierter Sachverständiger

Gewährleistungansprüche

Blitz- und Überspannungsschäden

Photovoltaikanlagen

Datennetze

Multimedia-Kabelnetze

TÜV Zertifikat: Befähigte Person zur Prüfung von elektrischen Arbeitsmitteln nach DIN VDE 0701 - 0702

Sowohl meine Ausbildung als auch meinen bisherigen beruflichen Werdegang kann ich als solide Grundlage für meine jetzige Tätigkeit als Sachverständiger für Elektronik und Elektrotechnik einbringen. Die vorhandene DIN EN ISO/IEC 17024 Zertifizierung dokumentiert meine Qualifikation als Gutachter für Elektronik und Elektrotechnik nach einem weltweit gültigem Standard, gibt meinen Kunden und Behörden ein Höchstmaß an Sicherheit und weist meine Kompetenzen als Fachexperte nach. Ein DEKRA zertifizierter Nachweis meiner Qualifikation als Sachverständiger sichert meinen Kunden eine kompetente und objektive Beurteilung nach geltenden VDE Normen bzw. entsprechenden VdS Richtlinien zu. Als VDE-Mitglied erhalte ich stets aktuelle Informationen und entscheidungsrelevante Fakten über Technik und Trends aus allen VDE Technologiegebieten. Meine Kunden profitieren auch von Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch, die mir die Mitgliedschaft in einem der großen europäischen Verbände für Branchen und Berufe der Elektroindustrie.

Dipl.-Ing. (FH): HTW Dresden, Fakultät Elektrotechnik - Kommunikationstechnik

Diplom-Techniker: Elektronische und elektrische Industrieautomatik. 

Ich wurde im Jahr 1960 geboren. 
Ich kann mich gut daran erinnern, dass sich meine Interessen während meiner Grundschulzeit sehr stark änderten (Fotografie / Modellbau / Sport) wobei die Freude an Elektrotechnik und Elektronik immer stärker in den Fokus meiner Interessen rückte.
Entsprechend meiner Neigungen habe ich mich entschlossen, das Abitur und Technikerdiplom in einem Berufstechnikum Fachrichtung "Elektrische und elektronische Industrieautomatik" zu absolvieren. Fünf Jahre später freute ich mich, an der Technischen Hochschule in Posen Elektrotechnik studieren zu dürfen.
Ich habe mich in meinem Fach kontinuierlich weiterentwickelt (Fernsehtechniker, Leiter einer TV/HiFi-Werkstatt, selbständiger Kaufmann, Planer und Bauleiter für Multimedia-Kabelnetze, Abteilungsleiter Technik, Projektingenieur/Projektleiter) und weitergebildet, um mich stets auf dem Laufenden zu halten.
Im Jahr 2004 entschloss ich mich, noch einmal meine elektrotechnischen Fachkenntnisse zu erweitern und auf den aktuellen Stand des Wissens zu bringen und beendete 2011 mein zweites Studium an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Dresden mit dem Abschluss Diplom-Ingenieur (FH) Fachrichtung Kommunikationstechnik.
Meine Diplomarbeit zum Thema "Untersuchungen zu Realisierungsmöglichkeiten hochbitratiger Übertragungssysteme für Home-Netzwerke mit polymer-optischen Fasern" habe ich mit der Note 1,0 verteidigt.
Sowohl meine Ausbildung als auch meinen bisherigen beruflichen Werdegang kann ich als solide Grundlage für meine jetzige Tätigkeit als Sachverständiger für Elektronik und Elektro-technik einbringen.

 

Mein beruflicher Werdegang

ab 2015 ...   Freiberuflicher Sachverständiger
2011 bis 2015   Projektleiter/Projektingenieur
Schwerpunkte:
- Projektabwicklung von der Anfrage über Angebot bis zur SOP incl. aller zugehörigen Planungen, Analysen, Realisierungen und Nachbereitungen, Musterbau.
Key-Kunden:
- Bombardier, Vossloh, Webasto, Woodward, SMA, Debag.
2008 bis 2011   Abteilungsleiter - Technik
- Mitarbeit bei Entwicklung von Marketing- und Verkaufsstrategien.
- Prüfungen neuer Multimedia-Geräte und technische Beurteilung sowie Entscheidung über Neu- und Nachbestellungen entsprechend Kundenwünsche und Absatzmärkte.
- Zusammenarbeit mit Entwicklungsteams der Hersteller zur Verbesserung der Produkte.
- Leitung des Technikerteams, Erstellung der Fehlerbehebungskonzepte.
2007 bis 2008   Projektbezogen - freiberuflicher Consultant bei einem Kabelnetzbetreiber. Auswahl und Verhandlungen beim Einkauf von Set-Top-Boxen und Modems für Multimedia Kabelnetz.
2005 bis 2007   EDV - Betreuer.
- Verantwortung für Hard- und Software der vorhandenen EDV-Anlage.
2000 bis 2005   Selbständig mit Firma BITRONIC, Berlin.
- Planung und Bau der BK-Multimedianetze.
1997 bis 2000   Selbstständig mit Firma BITRONIC-Elektronikgroßhandel, Würzburg.
- Verkauf und Vertrieb von CATV-Equipment und SAT-Anlagen.
- Zollabwicklung in Im- und Export.
1992 bis 1997   Selbständiger Kaufmann Elektronikhandel, Weyersfeld und Gemünden am Main.
- Verkauf und Vertrieb.
1989 bis 1992   Fernsehtechniker bei Elektro-Eich/Lohr am Main.
- Reparaturen: Schaltschränke, HiFi-, TV- und Hausgeräte.
- Aufbau Bühnentechnik.
- Aufbau von Sat-Anlagen und Errichtung der Kabel-TV-Anschlüsse.
1987 bis 1989   Leiter einer TV/Hi-Fi Reparaturwerkstatt in Posen.

 

Ausbildung

2004 bis 2010   Zweitstudium: Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden. Fachrichtung: Kommunikationstechnik.
1980 bis 1986   Studium: Technische Hochschule Posen. Fachrichtung: Elektrotechnik.
1975 bis 1980   Berufstechnikum Fachrichtung: Elektronische und elektrische Industrieautomatik. Diplom-Techniker und Abitur.

 

Firmendaten

Bitte nutzen Sie das Formular

Firmendetails

Ja
52.56979000
13.36186000
2403
Herr
Elektrotechnik, Elektronik, Kabelanlagen, Überspannungsschaden, Blitzschaden, Gewährleistung, Photovoltaik
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen