User VCard

Thomas Graffa

20200916-graffa-thomas-portraet-163155-4

Adressdaten

Thomas Graffa
Raiffeisenstraße 47
67227 Frankenthal (Pfalz)
Deutschland

Bitte nutzen Sie das Formular

+49 6233 77890-84
+49 6233 77890-85
+49 172 7897586

Qualifikation

Sachverständiger für Ortsgebundene Brandschutz- und Brandbekämpfungseinrichtungen
  • BDSF-Mitglied
  • BDSF-Geprüfter Sachverständiger
  • Zertifizierter SV (DIN EN ISO/IEC 17024)
- BDSF (Bundesverband deutscher Sachverständiger und Fachgutachter
- DIvB (Deutsches Institut für den vorbeugenden Brandschutz)

Konzepte für den technischen Brandschutz:

Die Ersteller von Brandschutzkonzepten beschreiben die technischen Brandschutzeinrichtungen i.d.R. nur anhand der behördlichen Forderungen.

In vielen Fällen ist das nicht ausreichend, um die "modernen" Risiken der Neuzeit, z.B. der E-Mobilität oder der Recyclingindustrie, gerecht zu werden.

Hier entwickle ich Konzepte für den technischen Brandschutz, die als Bestandteil der Brandschutzkonzepte aufgenommen werden.

 

F-500-Feuerlöschsysteme:

Viele Brände neuzeitlicher Risiken lassen sich mit herkömmlichen Löschmitteln kaum bekämpfen, als Beispiel sind hier Lithium-Akkus zu nennen.

Hinzu kommt die zumeist hohe Gesundheits- und Umweltgefährdung beim Einsatz von AFFF-Schäumen. Zudem droht der Entzug der EU-Zulassung.

Aber es existieren Sonderlösungen, bei deren Umsetzung ich gerne unterstütze.

Spartenübergreifende Betrachtungen:

Sicherheitserhöhung durch Vermeidung von Schnittstellen. 

Die 3 Säulen des vorbeugenden Brandschutzes (baulich - organisatorisch - technisch) müssen sorgfältig aufeinander abgestimmt sein, um eine Brandgefahr oder einen Brand wirksam bekämpfen zu können.

- verantwortliche Person für Brandmeldeanalgen + Sprachalarmanlagen nach DIN 14675

- Fachplaner für Sprinkleranalgen nach DIN 12845, CEA 4001, FM-Global, NFPA 13, UFC-600

- Fachplaner für F-500 - Löschanlagen

- Sachverständiger nach ISO 17024

- Brandschutzbeauftragter (TU Kaiserslautern)

- Fachplaner technischen, organisatorischen, baulichen Brandschutz

Ich weise die folgende wesentliche Qualifikation durch Bescheinigungen nach, seit ...

2019 Brandschutzbeauftragter

2018 Zertifizierung als Sachverständiger nach ISO 17024

2016 verantwortliche Person für Sprachalarmanlagen nach DIN 14675

2016 Mitgliedschaft im BDSF

2016 Planung von Sprinkleranlagen nach FM-Global

2012 hauptverantwortliche Fachkraft für Brandmeldeanlagen nach DIN 14675

2009 Fachplaner für Sprinkleranlagen nach VdS CEA 4001

Zusätzlich eine Vielzahl von Einzelnachweisen und Berufserfahrung im Bereich Löschanlagentechnik seit 1996.

Firmendaten

Raiffeisenstraße 47
67227
Frankenthal

Bitte nutzen Sie das Formular

+49 6233 77890-84
+49 6233 77890-85

Firmendetails

- Brandschutzfachplanungen

- Brandschutzsachverständiger

- Flucht- und Rettungspläne

- Fachplanung für Sprinkleranalgen

- Fachplanung für Sonderlöschanlagen

- Fachplanung für F-500

- Fachplanung für Brandmeldeanlagen

- Fachplanung für Sprachalarmanlagen

- weitere Anlagenarten

Für brandschutztechnische Komponenten realisiere ich die perfekte Lösung.

Speziell die Schnittstellen zwischen den einzelnen Baugruppen ist stets eine große Problematik, die wir stets versuchen mit alles Beteiligten Firmen, Behörden und Institutionen zu koordinieren.

Besonders hervorzuheben ist das Zusammenspiel von Sprinkleranlagen in Verbindung mit Brandmeldeanlagen, Hydranten - und RWA- Anlagen.

In vielen Objekten wird die Betreuung immer weiter durch Externe Facility- Management- Unternehmen durchgeführt.

Diese sind oftmals nicht ständig vor Ort, betreuen viele Objekte und sind somit nicht so im Detail mit den speziellen Anforderungen betreut.

Gerade hier ist es wichtig eindeutige zu Informieren, Alarmieren .... und auch diese Mitarbeiter und Kunden zu schulen.

Es war oftmals erschütternd festzustellen, in welch schlechtem Zustand sich viele Brandschutzanlagen befinden.

In der Branche ist der Spruch "Wartung kommt von Warten" allgegenwärtig. Die Prüfung der erbrachten Leistungen der Fachfirmen lässt sich durch Kunden oftmals nicht prüfen, da ihnen das Fachwissen fehlt.

Brandschutztechnische Einrichtungen sind, Gott sei Dank, zumeist nicht im Einsatz.

Somit bleiben Fehlfunktionen zumeist unentdeckt. Glaubwürdigkeit, Vertrauen und Verlässlichkeit sind fester Bestandteil unserer Firmenphilosophie.

{ultimatesocialbuttons}

Ja
0.00000000
0.00000000
2604
Herr
Sprinkleranlagen, Sprühwasser, Schaum, Sonderlöschanlagen, ANSUL, Brandmeldeanlagen, SAA, baulicher + technischer Brandschutz, Konzepte, Beratung